Simon Budzus gewinnt HSV Kids Cup 2015
Elzer Eisstock Damen schnuppern Bundesligaluft
Eisstock-Damen des Skiclub Elz, Birgit Theis, Inge Wiegand, Ursula Jeuck und Brigitte Heene.
Skihütte am Knoten Winter 2015
Bildrechte: www.robotic-air.de
Simon Budzus bei den Bezirksmeisterschaften 2015 in Ewersbach
Kinder- und Jugendfreizeit 2010 in Winterberg
Unser Skilift mit Loipenhaus auf dem Oberroder Knoten im Westerwald.
Die TÜV geprüfte Liftanlage leistete über 30 Jahren wertvolle Dienste
Jugend- und Familienfreizeit auf dem Feldberg

Wieder ist die Punktesaison herum in der sich unsere Tennismannschaften hervorragend geschlagen haben. Wie lief es in der Tennissaison 2004?

Unsere 1. Herren-Mannschaft hat es nach Ihrem Aufstieg in die Bezirksklasse B beinahe geschafft direkt in die Bezirksklasse A durchzustarten . Das Team um den Mannschaftsführer Arne Lütkefedder wollte ja eigentlich nur den Klassenerhalt schaffen, gewann dann aber jedes Spiel, bis es zum entscheidenden Showdown am letzten Spieltag kam. Gegen BW Limburg musste man anerkennen, dass deren Mannschaft doch durchgängig stark besetzt war. Ein 2. Platz am Ende der Saison ist dennoch außerordentlich erfreulich!!

Das Ziel Aufstieg war in diesem Jahr mehr denn je Programm. War man im letzten Jahr nur durch eine unglückliche Niederlage am Schluss gescheitert, ließ unsere 2. Herren-Mannschaft in diesem Jahr rein gar nichts anbrennen. Mit 6:0 gewonnenen Spielen und 44:10 gewonnenen Matches war die Bilanz des diesjährigen Mannschaftskapitäns Heiko Nick bzw. Frank Schmitt und deren Mannen beeindruckend. Der Fun kam hierbei trotzdem nicht zu kurz, jedoch wollte es in diesem Jahr ein jeder wissen. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Kreisklasse A und weiter so!!!!
Die 2. Saison unserer Herren 30+ - Mannschaft um Teamchef Ernst Broch war durchwachsen. Dieses Mal kamen die schweren Brocken zuerst und auch mit der Verfügbarkeit an Spielern war es trotz zahlreicher Nennungen manchmal schwierig. So gingen denn die ersten Spiele verloren, bevor die zwei letzten Matches klar gewonnen wurden und ein 6. Platz von 8 am Ende heraussprang.

Die Herren 60+ um den Mannschaftsführer Felix Borchert haben eine vergleichbare Saison wie im letzten Jahr hingelegt. Wie schon in 2003 wurde erneut mit knappsten Rückstand der 2. Platz von 8 Mannschaften belegt. Bei 6:1 gewonnenen Begegnungen fehlte gegenüber den punktgleichen Florstädtern nur ein einziges zuwenig gewonnenes Spiel zum Platz 1 in der Bezirksklasse A am Ende. Da wird sich so manch einer gedacht haben, wo man diesen Punkt hätte holen können. Dennoch - bei allem wenn und aber, man muss es einfach sportlich sehen und auch diesen hervorragenden 2. Platz als tollen Erfolg feiern!!!

Alles in allem also eine sehr erfolgreiche Saison. Für alle die schon einmal für das nächste Jahr Planungen anstellen wollen möchte der Sportleiter mitteilen, dass wohl auch im Erwachsenenbereich die 4-er Mannschaften kommen werden. Zumindest auf Kreisebene und auch für die älteren Jahrgänge auf Bezirksebene laufen die Vorbereitungen entsprechend. Genaueres wir sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen und dann auch rechtzeitig den Mannschaftsführern kommuniziert.

Im September werden wir auch wieder ein Blätterfall-Turnier veranstalten. Bitte Aushang an der Tennishütte beachten.
Außerdem ist geplant, dass sich ein kleiner Kreis aktiver Tennisspieler im Alter von ca. 30 Jahren aufwärts in den Herbstferien auf Mallorca einer Mannschaft aus Österreich stellt, die unser österr. Clubmitglied Adi Anderst anführt. Interessenten können sich beim Sportwart Thomas Reichwein hierfür Informationen einholen.