Simon Budzus bei den Bezirksmeisterschaften 2015 in Ewersbach
Elzer Eisstock Damen schnuppern Bundesligaluft
Eisstock-Damen des Skiclub Elz, Birgit Theis, Inge Wiegand, Ursula Jeuck und Brigitte Heene.
Skihütte am Knoten Winter 2015
Bildrechte: www.robotic-air.de
Simon Budzus gewinnt HSV Kids Cup 2015
Kinder- und Jugendfreizeit 2010 in Winterberg
Unser Skilift mit Loipenhaus auf dem Oberroder Knoten im Westerwald.
Die TÜV geprüfte Liftanlage leistete über 30 Jahren wertvolle Dienste
Jugend- und Familienfreizeit auf dem Feldberg

Sehr erfolgreich kehrten die Stockschützen vom Ski-Club Elz von den diesjährigen Hessischen Meisterschaften auf Asphaltbahnen aus Frankfurt zurück.

Sowohl die Damenmannschaft um Brigitte Heene, Ursula Jeuck, Birgit Theis und Inge Wiegand als auch die Herrenmannschaft um Klaus-Peter und Steffen Lippert und Winfried Wiegand belegten in den leider nicht sehr starken Teilnehmerfeldern jeweils einen hervorragenden 4. Platz, wobei für beide Mannschaften sogar große Chancen auf den 3. Platz bestanden.

Es wurde jeweils eine Doppelrunde gespielt, in der alle Mannschaften zweimal gegeneinander antreten mussten. Bei den Damen war das letzte Spiel gegen Eintracht Frankfurt 2 ausschlaggebend. Nach einem Unentschieden in der Vorrunde verloren die Elzer Damen dieses entscheidende Spiel und mussten sich hinter RSV Büblingshausen und Eintracht Frankfurt 1 und 2 mit dem achtbaren 4. Platz begnügen.

Die Elzer Herren gingen leicht gehandicapt in den Wettkampf, da zwei Spieler kurzfristig krankheitsbedingt ausgefallen waren. Ein Gastspieler aus Frankfurt füllte die Mannschaft auf und erwies sich als gute Ergänzung und Verstärkung. So startete man gleich im ersten Spiel mit einem Sieg gegen Heppenheim. Leider konnte man diese Leistung im zweiten und entscheidenden Spiel der Rückrunde gegen Heppenheim, in dem es um den dritten Platz ging, nicht wiederholen und musste sich letztendlich mit dem guten vierten Platz begnügen. Die Mannschaft war mit den insgesamt gezeigten Leistungen sehr zufrieden, obwohl man gegen die beiden Mannschaften von Eintracht Frankfurt 1 und 2 deftige Niederlagen kassierte. Dagegen freuten sich die Elzer Stockschützen besonders über die beiden Siege gegen die allerdings nicht komplett angetretene Mannschaft aus Büblingshausen. Die Tatsache, dass alle vor den Elzer Damen und Herren rangierenden Mannschaften in der Eisstock-Bundesliga West spielen, sollte die Leistung der Elzer Stockschützen bestärken.