Skihütte am Knoten Winter 2015
Bildrechte: www.robotic-air.de
Kinder- und Jugendfreizeit 2010 in Winterberg
Elzer Eisstock Damen schnuppern Bundesligaluft
Eisstock-Damen des Skiclub Elz, Birgit Theis, Inge Wiegand, Ursula Jeuck und Brigitte Heene.
Simon Budzus gewinnt HSV Kids Cup 2015
Simon Budzus bei den Bezirksmeisterschaften 2015 in Ewersbach
Jugend- und Familienfreizeit auf dem Feldberg
Unser Skilift mit Loipenhaus auf dem Oberroder Knoten im Westerwald.
Die TÜV geprüfte Liftanlage leistete über 30 Jahren wertvolle Dienste

Im folgenden findet Ihr das Sommer Rundschreiben 2005.

Faschingsfahrt 2006 für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene

Von Freitag, den 24.02.2006 bis Montag, den 27.02.2006 ist eine Fahrt zum Feldberg im Südschwarzwald geplant, der mit seinen alpinen Pisten und der Schneesicherheit zu dieser Jahreszeit allen Ansprüchen mehr als gerecht wird. Dort wurde beispielsweise am Feldberg zum dritten Mal ein Weltcup-Slalom-Rennen der Herren ausgetragen. Die Fahrt richtet sich an Kinder, Jugendliche ( 8 – 15 Jahre) und Erwachsene, wobei Kinder und Jugendliche in Absprache mit den Betreuern auch ohne Eltern mitfahren können. Die Unterbringung erfolgt in der „Lörracher Hütte“ direkt im Skigebiet . Nähere Informationen und Anmeldeformulare gibt es im nächsten Rundschreiben.

Trainingsfahrt im Herbst 2005 ins Pitztal

Auch in diesem Jahr findet wieder die traditionelle Fahrt ins Pitztal vom 15.10. bis 22.10.2005 statt. Im Anhang finden sich die Ausschreibungsunterlagen.

Tagesfahrt ins Alpincenter Bottrop am 2. Oktober 2005.

Am Sonntag den 2. Oktober 2005 (Tag vor dem Tag der deutschen Einheit) fahren wir ins Alpincenter Bottrop. Abfahrt mit einem modernen Reisebus ist um 13.30 Uhr. Die Rückkehr erfolgt um ca. 1.00 Uhr ab Bottrop. Der Reisepreis beträgt 33,- €. Hierin enthalten sind:

  • Eintritt
  • Verleih von Schuhen & Wintersportgeräten
  • Getränke (Softdrinks, Saft, Kaffee/Tee, Bier & Wein)
  • Buffet ( bis 22.00 Uhr)

Die Anmeldung erfolgt formlos bei Dr. Andreas Berneiser, Walderdorffstr. 7, 65604 Elz, Tel.: 06431/941515. Bei Anmeldung ist ein entsprechender Lastschriftauftrag zu erteilen.

Rundschreiben Sommer 2005

Fahrt nach Pappenburg im November

Voraussichtlich findet in der zweiten Novemberwoche wieder eine Fahrt zur Meyer-Werft nach Papenburg statt, die mit einem Besuch des Transrapids verbunden werden soll. Näheres erfolgt im nächsten Rundschreiben oder in der Presse.

Bauarbeiten am Knoten schreiten voran

Unter tatkräftiger Mithilfe einiger Mitglieder konnte am Oberroden Knoten mit dem Anbau begonnen werden. Nachdem von der Fa. Bagger-Schenk die Erdarbeiten durchgeführt wurden, konnte am Montag, den 11. Juli 2005 die Bodenplatte betoniert werden. Vielen Dank den Helferinnen und Helfern: Birgit Theis, Manfred Schenk, Manfred Bräunche, Hansi Petri, Achim Sohn, Karl Hartung, Eberhard Martin. Birgit Theis verpflegte die Helfer und überwachte die Baustelle Karl Hartung, Eberhard Martin und Manfred Bräunche beim Einbringen des Betons.

Rundschreiben Sommer 2005Rundschreiben Sommer 2005Rundschreiben Sommer 2005

Rundschreiben Sommer 2005Rundschreiben Sommer 2005

Erfolgreiche Tennisjugend

Die Minnimanschaft mit Joshua Mauch, Tim Berneiser, André Galinkowski, Jan-Luca Zelba und Leon Ebel hat den 1. Platz in der Minni-Sommerrunde erreicht. Die 1. Knabenmannschaft wurde in der Kreisklasse A Sieger in Ihrer Gruppe und setzte sich in der Aufstiegsrunde gegen den SC Ennerich und den TC Hadamar durch. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in den Bezirk A.

Die 1. und 2. Juniorenmannschaft wurden in der Kreisklasse A jeweils Sieger Ihrer Gruppen. In der Aufstiegsrunde zusammen mit dem TC Weilburg belegte die 1. Mannschaft den ersten und die 2. Mannschaft den zweiten Platz. Damit hat die 1. Juniorenmannschaft den Aufstieg in den Bezirk A geschafft.
Die Juniorinnen erreichten in der Kreisklasse A einen guten 3. Platz. Detaillierte Ergebnisse werden in der Jahreshauptversammlung und auch in der Presse veröffentlicht.

In der Woche vom 5. bis 10. September 2005 finden die diesjährigen Clubmeisterschaften für die Kinder und Jugendlichen statt. Zum Abschluss findet am Sonntag, den 11. September der Ausflug der Tennisjugend ins Movieworld nach Bottrop statt. Die Abfahrt mit unserem Busfahrer Achim Söhn ist um 7.00 Uhr an der Tennishütte. Eine Teilnehmerliste hängt an der Tennishütte zum Eintragen aus.

Mendenrunden erfolgreich beendet

Am Sonntag, den 10.Juli 2005 ging die diesjährige Tennis-Medenrundensaison zu Ende und unser Club konnte mit dem Ergebnis zufrieden sein. Es gab erneut keine Absteiger und zwei Mannschaften hatten sogar gute Chancen, den erneuten Aufstieg zu schaffen. Wir haben in diesem Jahr mit 2 Herren-Mannschaften und einer Herren 30+ gespielt. Leider mussten wir kurz vor Beginn der Medenrunde unserer altbewährte und erfolgreiche Herren 60+ Mannschaft vom Spielbetrieb abmelden, da die Spielerdecke doch zu dünn erschien.

1. HERREN-1 Bezirksklasse B

Unsere Jungs um Teamkapitän Arne Lütkefedder haben sich prächtig geschlagen. Bis zum vorletzten Spieltag war man ungeschlagen auf Titelkurs bevor uns der TC Hohenstein eine zu hohe Hürde stellte. In teilweise sehr engen Spielen stellte sich leider am Schluss eine knappe 5:4 Niederlage ein. Das letzte Spiel war somit nur noch von marginaler Bedeutung und wurde dann auch noch verloren. Auf den 3. Platz in der Abschlusstabelle kann man trotzdem Stolz sein.

Tabelle

HERREN – 2 - Kreisklasse A

Auch unsere Herren-2 haben eine sehr gute Saison hingelegt. Die Mannen um Frank Schmitt, Heiko Nick und Holger Friedrich hatten ebenfalls unbesiegt in Führung gelegen, bevor - keiner weiß so richtig warum - gegen Linter gepatzt wurde. Evtl. war es die Fußverletzung von Frank, die das Gesamt-ergebnis kippte. Gegen Erbach, als Mitfavorit, hatte man noch einmal eine Chance, die Scharte wettzumachen, verlor dieses Spiel aber leider knappst mit 5:4. Der 2. Platz zum Abschluss ist jedoch ein Superergebnis!! Nächstes Jahr fehlen dieser Mannschaft 2 wichtige Spieler, da Holger Friedrich nach Argentinien auswandert und Heiko Nick für 1 Jahr in den USA sein wird, wofür sich bei beiden schon reichlich Besuch angesagt hat.

Tabelle

Herren 30+ - Kreisklasse A

Stark präsentierte sich auch unsere Herren 30+ Mannschaft in dieser Saison. Obwohl es einige Male knapp mit den Ressourcen wurde und hier tatkräftige Unterstützung einiger Spieler der Herren 60+ gebraucht wurde, konnten alle Spiele vollzählig gespielt werden. Gegen den späteren Aufsteiger Aumenau musste gleich am Anfang das erste von zwei verlorenen Spielen abgegeben werden. Dem stehen aber 4 Siege gegenüber, die aber trotzdem nur zu einem 4. Platz reichten, da andere Mannschaften vergleichsweise mehr Einzelspiele gewinnen konnten. Alles in Allem ist das Team aber mit dem Erreichten sehr zufrieden.

Tabelle

Wie es in der nächsten Saison 2006 weitergeht muss noch in einer gemeinsamen Spielerrunde (voraussichtlich im September 2005)geklärt werden. Einerseits sollen wohl ab 2006 auf Kreisebene nur noch 4-er Mannschaften spielen (Entscheidung ist noch nicht gefallen), andererseits rücken aus unserem Jugendbereich mindestens 6 -7 Jugendliche in den Erwachsenenbereich nach und letztlich soll auch wieder eine Mannschaft in der Altersklasse von 55+ oder höher zustande kommen. Schön wäre es natürlich, wenn wir in der kommenden Saison auch mal wieder Damentennis beim Ski Club sehen könnten. Im Septembermeeting werden deshalb alle Möglichkeiten evaluiert werden.

1:0 für den Ski-Club Elz

Rundschreiben Sommer 2005Bei dem von der Kreissparkasse Limburg ausgerichteten Torwandschiessen unter dem Motto "1:0 für deinen Verein" war unsere Mannschaft nicht zu schlagen.Der erste Preis, ein Kicker im Wert von 600,- €, steht seit 7. Juni bei uns im Clubhaus. Übergabe des Kickers durch die Kreissparkasse Limburg am 7. Juni 2005 (Bild).

 

 

Stockschiessen an der Tennishütte

StockschiessenJeden Donnerstag, ab 17.30 Uhr, findet am Clubhaus das Stockschießen statt. Alle Mitglieder sind recht herzlich eingeladen, diese Sportart einmal auszuprobieren. Da bei der ersten Teilnahme an einem Mixed-Tunier Frauen von anderen Vereinen "ausgeliehen" werden mussten, fordern wir besonders Frauen zum mitmachen auf. Es macht sehr viel Spaß.

Rückenschule

Rückenschule mit Sebastian Jung gesordnungspunkte bitten wir der Einladung zu entnehmen.

Die Fahrt nach Kleinarl fällt wegen ungünstiger Terminlage (Silvester) leider diese Saison aus!

Als Ersatz wird über eine Fahrt in den Osterferien 2006 nachgedacht