Elzer Eisstock Damen schnuppern Bundesligaluft
Eisstock-Damen des Skiclub Elz, Birgit Theis, Inge Wiegand, Ursula Jeuck und Brigitte Heene.
Skihütte am Knoten Winter 2015
Bildrechte: www.robotic-air.de
Kinder- und Jugendfreizeit 2010 in Winterberg
Unser Skilift mit Loipenhaus auf dem Oberroder Knoten im Westerwald.
Die TÜV geprüfte Liftanlage leistete über 30 Jahren wertvolle Dienste
Jugend- und Familienfreizeit auf dem Feldberg
Simon Budzus bei den Bezirksmeisterschaften 2015 in Ewersbach
Simon Budzus gewinnt HSV Kids Cup 2015

Elz/Oberrod. Winterspaß für Jung und Alt. Ski und Rodeln gut. Diese für Wintersportler erfreuliche Nachricht können die Mitglieder des Ski-Clubs Elz vermelden.

Auf dem Gelände rund um die Elzer Skihütte, am Knoten bei Oberrod, herrschen optimale winterliche Voraussetzungen. Über 20 Zentimeter Neuschnee in den letzten Tagen und auch die Wetternachrichten für das Wochenende lassen beste Schneeverhältnisse erwarten.

Und die Mitglieder des Elzer Skiclubs haben in den letzten Tagen viele Arbeiten erledigt, um den Wintersportlern einiges bieten zu können. Dazu zählt, dass die sieben Kilometer lange Langlaufloipe gespurt ist. Und auch die Verbindung zur Renneroder Loipe ist hergestellt. Auch der für Ski-Anfänger und Kinder optimale Skihang ist für die Alpinisten bestens vorbereitet. Hier kann ordentlich gewedelt oder mit dem Schlitten den Hang hinunter gerodelt werden. Am Ende der fast 300 Meter langen Strecke wartet dann die Skihütte, in der auch das Personal mit einigen Angeboten, vom heißen Glühwein bis zur heißen Wurst, aufwartet. Der Skilift wird bis zum Einbruch der Dunkelheit, also bis zum Ende der Laufzeit, in Betrieb sein. Geöffnet sind Hang und Skihütte ab 11 Uhr.

Beim Schneetelefon, erreichbar unter Telefon (0 64 31) 5 11 48, sind aktuelle Informationen zur Schneehöhe zu erfahren.

NNP 30.12.2005 (kdh)